PerfAct – Förderung für nicht-rechte Jugendgruppen in Sachsen – geht in die nächste Runde

Bis zum 15.03.2020 können nicht-rechte Jugendgruppen aus Sachsen wieder Projektanträge an das Kulturbüro Sachsen e.V. stellen.

Das Ziel der Projektförderung ist die nachhaltige Stärkung nicht-rechter Jugendgruppen sowie die Stabilisierung entsprechender jugend(sub)kultureller Angebote vorwiegend in ländlichen Regionen in Sachsen. Unter nicht-rechten Jugendgruppen werden Zusammenschlüsse junger Menschen verstanden, die antirassistische, demokratiefördernde Arbeit leisten oder sich für Menschenrechte einsetzen. Für die Umsetzung dieses Ziels stehen bis zum 31.12.2020 noch 17.500 EUR aus Spendenmitteln der Bürgerbewegung Campact und zahlreichen weiteren Spenden zur Verfügung.

Wer antragsberechtigt ist, was gefördert wird, wie ein Antrag aussieht und wie das Geld vergeben wird, kann der Ausschreibung entnommen werden. Ebenso kann darin nachgelesen werden, wo es Unterstützung für die Antragsstellung und Umsetzung gibt.

Ausschreibung PDF-PerfAct (.pdf, 134 KB)

, , ,

Ähnliche Beiträge

Asylinitiativenkonferenz 2020

Termin: 10.-14. Nov- 2020
Ort: digital
Was Corona (un)sichtbar macht – Auswirkungen der Pandemiesituation auf die Lebensrealität von Geflüchteten.

PHINEO-Wirkt-Siegel_2019

Mobiles Jugendkulturbüro wirkt

Seit Ende 2019 trägt unser Arbeitsbereich „Empowerment und Gemeinwesenarbeit“ das „Wirkt-Siegel“ von Phineo, für ein nachweislich wirksames gesellschaftliches Engagement. Speziell mit unserem Empowerment-Ansatz in der Arbeit mit nicht-rechten Jugendgruppen, wurde…

PerfAct – Projektabschluss

In den Jahren 2019 und 2020 konnten wir mit Unterstützung von Campact erfolgreich den Fördertopf PerfAct – Projektförderung für nicht-rechte Jugendgruppen in Sachsen umsetzen.

Menü