Ausstellung Operationsbasis Chemnitz

Ausstellung zu den Tat- und Ereignisorten mit Bezug zum NSU-Komplex in Chemnitz der Gruppe „Geschichtswerkstatt Transformationsgesellschaft und Jugendhilfe in Chemnitz“(TRAFO)
 
Vom 4. Mai bis 31. Mai 2018 an der Evangelischen Hochschule Dresden
Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr
 
Ausstellung Operationsbasis Chemnitz

Seit 2016 engagieren sich Studierende und Schüler*innen aus Chemnitz bei Trafo. Sie recherchieren zu den Bedingungen, die das unbehelligte soziale Leben des NSU und seines Unterstützernetzwerkes möglich machten. Methodisch arbeiten die Werkstätter*innen an Interviews mit Zeitzeug*innen und Mitarbeiter*innen in den Untersuchungsausschüssen, Recherchen zu den Tat- und Ereignisorten mit NSU Bezug in Chemnitz per Fotostreifzügen und Interviews Vorort. Die Recherchen werden gesammelt und ausgewertet. Für eine breitere Diskussion zu der Topografie und den sozialen Bedingungen in Chemnitz werden in der Werkstatt die Inhalte der Recherchen für Ausstellungen bearbeitet. Die Werkstatt stellte sich bei den Theatertagen Unentdeckte Nachbarn in Chemnitz 2016 vor und während des NSU Tribunals 2017 in Köln.

Ein Zwischenergebnis zeigt die Werkstatt im Foyerbereich der Evangelischen Hochschule Dresden vom 4.Mai 2018 bis zum 31.5.2018
 
Schwerpunkt der Werkstatt sind die verschiedenen Perspektiven auf die sozialen Orte mit Bezug zum NSU und seinem Unterstützer*innennetzwerk sichtbar zu machen.
 
Eröffnungveranstaltung am 4. Mai 2018 von 16 bis 19 Uhr mit den Redner*innen:
Danilo Starosta Kulturbüro Sachsen/Geschichtswerkstatt Trafo
Claudia Jerzak EHS Dresden
Hannah Zimmermann NSU Watch
Tino Heim KeinSchlußstrich! Dresden
Workshop am 26. Mai 2018 von 10 bis 16 Uhr
„Grenzen der staatlichen Aufklärung im NSU-Komplex?“
Im Workshop setzten sich die Teilnehmenden mit der Methode der „Geschichtswerkstatt“ und dem Sozialisationsraum des „NSU“ in Sachsen auseinander.
Anmeldung unter:
danilo.starosta@kulturbuero-sachsen.de oder
julia.schuster@kulturbuero-sachsen.de oder 01749096583
, , ,

Ähnliche Beiträge

Cover "Sachsen rechts unten" 20202

Sachsen rechts unten 2020

Neue Publikation zu Kommunalparlamenten Am 08. Mai 2020 erscheint die Publikation „Sachsen rechts unten 2020“ zur qualitativen Verfasstheit der extremen Rechten im Bundesland. Es ist die sechste Ausgabe der Jahrespublikation…
Cover Sachsen rechts unten 2019

Sachsen rechts unten 2019

In den letzten Jahren hat sich die extreme Rechte in Sachsen neu formiert. In der aktuellen Ausgabe der Jahrespublikation „Sachsen rechts unten“ des Kulturbüro Sachsen e.V., die am 29.03.2019 veröffentlicht…
Menü