Reinhardtsdorf-Schöna

Die Studie zum Gemeindeporträt entstand im zweiten Halbjahr 2004 auf Basis von 17 Leitfaden gestützten narrativen Interviews und einer Reihe von teilnehmenden Beobachtungen bei Bürgerdiskussionen. Sie identifiziert in Thesenform wichtige Themenfelder und Anknüpfungspunkte für eine demokratische Dorfentwicklung.

Im Mittelpunkt des Projektes steht die Kommunikation über für eine demokratische Weiterentwicklung des Dorfes wichtige Themenfelder, die Stärkung sozialer und kultureller Ressourcen lokaler Akteure, eine stärkere Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in kommunalen Entwicklungsprozessen.

Sozialraumanalyse_Reinhardtsdorf-Schöna 2005 (Kurzfassung, PDF, 732 KB)

Ähnliche Beiträge

No results found

Menü