VERSCHOBEN: März-Juli 2020: Workshopreihe „Sicher Argumentieren gegen Rechts“

ACHTUNG! Die Veranstaltungsreihe ist aufgrund der Warnungen vor einer Ausbreitung des neuartigen Coronavirus verschoben. Wir werden über neue Termine informieren.

Workshops zum Umgang mit Rechtspopulismus und Neonazismus

Die GEW führt auch in diesem Jahr in enger Kooperation mit dem Kulturbüro Sachsen e.V. die Fortbildungsreihe „Sicher argumentieren gegen Rechts eine Workshopreihe zum Umgang mit Rechtspopulismus und Neonazismus“ durch. Die Workshops finden im Zeitraum von März bis Juli 2020 statt. Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen: GEW-Argumentationstrainings-gegen-Rechts-2020

Anmeldungen sind unter https://www.gew-sachsen.de/ möglich.  

Argumentationstraining, Argumentieren, GEW, Neonazismus, Rechtspopulismus

Ähnliche Beiträge

Grafik Schöffenwahl 2023, Motiv: sächsische Landschaft

Unterstützung bei Schöffenwahl

Die abgestimmten Vorschlagslisten zur Schöffenwahl liegen in diesen Wochen für die Öffentlichkeit zur Einsichtnahme vor. Ein Einspruch innerhalb der jeweiligen Frist ist möglich.