Stellenausschreibung: Elternzeitvertretung als Mobile Beraterin, Region Südwestsachsen

Der Kulturbüro Sachsen e.V. berät mit seinen drei Mobilen Beratungsteams (MBT) seit 2001 Politik, Verwaltung und zivilgesellschaftliche Akteure bei der Umsetzung von Interventions- und Präventionsstrategien gegen Rechtsextremismus in Sachsen. Es gibt Regionalbüros in Leipzig (für Nordwestsachsen), in Chemnitz (für Südwestsachsen) und in Dresden (für die Region Mitte-Ost).

Für die Arbeit in der Region Südwestsachsen und damit für die Beratungsstelle in Chemnitz sucht der Kulturbüro Sachsen e.V. zum 1. September 2018 eine Beraterin für eine 35 Wochenstunden als Elternzeitvertretung für voraussichtlich 12 Monate.

Eine ausführliche Stellenausschreibung und ein Bewerbungsfragebogen stehen hier zum Download bereit:
Stellenausschreibung (.pdf, 169 KB)
Bewerbungsfragebogen (.doc, 40 KB)

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung im PDF-Format (max. 5 MB), mit Bewerbungsfragebogen, tabellarischem Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 23.05.2018 unter den Betreff: Bewerbung Mobile Beraterin per E-Mail an: melanie.wehner[ät]kulturbuero-sachsen.de

Es werden nur digitale Bewerbungen akzeptiert.

, ,

Ähnliche Beiträge

Titel KBS-Newsletter 06

Newsletter 06 des Kulturbüro Sachsen e.V.

Wir freuen uns, Ihnen den ersten Newsletter des Jahres 2018 des Kulturbüro Sachsen e.V. vorzulegen. Wir informieren Sie in diesem Newsletter unter dem Thema Deutschland als Migrationsgesellschaft über unsere Arbeit.…
Cover "Sachsen rechts unten" 20202

Sachsen rechts unten 2020

Neue Publikation zu Kommunalparlamenten Am 08. Mai 2020 erscheint die Publikation „Sachsen rechts unten 2020“ zur qualitativen Verfasstheit der extremen Rechten im Bundesland. Es ist die sechste Ausgabe der Jahrespublikation…
Menü