„Sachsen rechts unten – Der Podcast“ braucht euch!

Unser Podcast „Sachsen rechts unten“ hat in den letzten Wochen viele Menschen erreicht und auf die Gefahren aufmerksam gemacht, die von rechtsextremen Strukturen und Akteur*innen in Sachsen ausgehen. Mit Analysen und spannenden Interviews beleuchteten wir bisher Themen wie Extrem Rechte Strukturen im Wandel – Der Kampf um Parlament und Straße“ oder „Jugend im ländlichen Raum – alternativ, engagiert, bedroht“. Hier könnt ihr reinhören: https://kulturbuero-sachsen.de/sachsen-rechts-unten-der-podcast/

Wir können uns über positives Feedback und eine hohe Zuhörer*innenzahl freuen. Deswegen stehen wir mit weiteren Themen für kommende Folgen in den Startlöchern und wollen beispielsweise über „rechtem Terror in und aus Sachsen“ sprechen und aufklären sowie uns dem großen Themenfeld „Flucht und Asyl“ aus sächsischer und zivilgesellschaftlicher Perspektive widmen. Um die Qualität und Zugänglichkeit des Podcasts aufrechtzuerhalten, benötigen wir jedoch eure Unterstützung.

Unser Ziel ist es, 2500€ zu sammeln, um die Produktion und Veröffentlichung fünf weiterer Folgen zu ermöglichen. Eure Spende, egal in welcher Höhe, trägt dazu bei, dass wir weiterhin aufklären und informieren können. Jeder Beitrag hilft uns, unsere Arbeit fortzusetzen und neue, wichtige Themen in den Mittelpunkt zu stellen.

Banner Spenden bei betterplace für Sachsen rechts unten Podcast


Mit eurer Hilfe können wir die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus fortsetzen und dazu beitragen, unsere Demokratie zu stärken. Gerade jetzt, gerade nach den Wahlen vergangenes Wochenende! Danke, dass ihr Teil dieser Mission seid und uns helft, eine aufgeklärte und sichere Gesellschaft zu fördern.

AFD, Demokratie, Neonazis, Podcast, Rassismus, Rechtsextremismus, Sachsen

Ähnliche Beiträge