Newsletter 08 des Kulturbüro Sachsen e.V.

Geschäftstelle

Wir freuen uns, Ihnen unseren aktuellen Newsletter vorzulegen und Sie damit in unseren Arbeitsalltag mitzunehmen!

Wir zeigen Ihnen, wie unsere Mobilen Beratungsteams in Sachsen die Arbeit gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in Kommunen und Landkreisen stärken. Wir thematisieren rechte Strukturen und stellen Projekte vor, die die Erinnerung an die Taten des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) wachhalten und weiter zur Aufklärung beitragen. Mit der Rubrik „Über’n Teich geschaut“ blicken wir mit dem Southern Poverty Law Center auf die Arbeit einer Organisation in den USA und auch diesmal informieren wir Sie wieder über Konferenzen, Veranstaltungen und Publikationen.

Der Newsletter kann als Printversion unter Melanie.Wehner@Kulturbuero-Sachsen.de bestellt werden und kann als Digitalversion hier heruntergeladen werden: News Update Ausgabe 8  (.PDF 2.428 KB)

Wir wünschen eine ansprechende Lektüre!

, ,

Ähnliche Beiträge

Mobile Berater*in (w/d) in Görlitz gesucht

Der Kulturbüro Sachsen e.V. berät mit seinen Mobilen Beratungsteams (MBT) seit 2001 Politik, Verwaltung und zivilgesellschaftliche Akteure bei der Umsetzung von Interventions- und Präventionsstrategien gegen Rechtsextremismus in Sachsen. Es gibt…
Cover des Newsletters Ausgebe 7 des Kulturbüro Sachsen

Newsletter 07 des Kulturbüro Sachsen e.V.

Ein Riss geht durch so manche Kirchgemeinde. Für viele besteht einerseits das Bedürfnis, rassistische und rechtspopulistische Positionen nicht unwidersprochen hinzunehmen. Andererseits sollen Menschen, die an Pegida-Demonstrationen teilnehmen oder sich von…

News Update #10

Wir freuen uns das News Update #10 des Kulturbüro Sachsen e.V. vorzulegen und Ihnen damit Einblick in unseren Arbeitsalltag zu geben. Unser News Update enthält Praxis-Berichte über unsere Beratung ostsächsischer…
Menü