Freie Mitarbeiter*innen für Akteursanalyse gesucht

Das Kulturbüro Sachsen e.V. sucht im Zeitraum von August bis November 2019 freie Mitarbeiter*innen für die Erstellung einer Akteursanalyse in Sachsen. Die freien Mitarbeiter*innen sollen im Rahmen eines Werkvertrages tätig werden. Im Rahmen der Akteursanalyse soll zu den Akteursgruppen und Netzwerken gearbeitet werden, die nationalistische und neonazistische Positionen vertreten und die in sächsische Kommunalparlamente und Gemeinderäte eingezogen sind.

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit im Projekt haben, können Sie Angebote mit ihren Honorarvorstellungen bis spätestens 22.07.2019 an uns richten.

Die Rahmenbedingungen und Ausschreibungsmodalitäten finden Sie in diesem PDF-Dokument: Ausschreibung_Akteursanalyse.PDF

,

Ähnliche Beiträge

Menü