> Impressum

 

Dies ist eine Homepage des gemeinnützigen Vereins:

Kulturbüro Sachsen e.V.
Bautzner Strasse 45
01099 Dresden
Telefon: 0351 - 272 14 90
Fax: 0351 - 563 40 898
www.kulturbuero-sachsen.de
buero@kulturbuero-sachsen.de


Vereinsregisternummer: VR 4373 Amtsgericht Dresden
Vorstand: Matthias Klemm, Johanna Stoll, Achim Wesjohann

 

Konzeption, Programmierung Webseite: Matthias Hahndorf afkk.de
Webmaster: Anja Bierig mitzomedia.de
Logo: hammergeigerot.de

 

Haben Sie Fragen, Anregungen oder auch konstruktive Kritik zu diesen Seiten? Dann wenden Sie sich bitte an uns.

 

 

Förderer



Unsere Tätigkeit wird ebenfalls durch den Freistaat Sachsen (Progamm "Weltoffenes Sachsen", Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz und Staatsministerium des Innern) gefördert.

Logo Freistaat Sachsen

 

 

 

Logo Aktion Mensch

 

Logo Amadeu Antonio Stiftung

 

Logo Amerikanisches Generalkonsulat Leipzig

 

Logo Bundeszentrale für politische Bildung

 

Logo Doris-Wuppermann-Stiftung

 

Logo Fonds Soziokultur e. V.

 

Logo Förderverein Pro Asyl e.V.

 

Logo Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen

 

Logo Sebastian Cobler Stiftung

 

Logo Stiftung :do

 

Logo Stiftung Ostsächsische Sparkasse Dresden

 

Logo Weiterdenken: Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen

 

 sowie:

  • Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz FRL "Soziale Integration und Partizipation von Personen mit Migrationshintergrund …"
  • Landeshauptstadt Dresden (LHP "Toleranz", aus Mitteln des Landesprogramm "Weltoffenes Sachsen")

 



Hinweise zum Umgang mit externen Links

Gemäß § 5 Abs. 1 Teledienstgesetz (TDG) ist der Kulturbüro Sachsen e.V. (der Verein) für die "eigenen Inhalte" als Inhaltsanbieter (Content provider) verantwortlich. Durch sogenannten Querverweise ("Links") erweitern wir unser Angebotsspektrum. Dadurch stellt der Verein Ihnen "fremde Inhalte" anderer Anbieter bereit. Zu erkennen sind diese Links daran, dass sie in einem neuen Fenster öffnen. Für diese fremden Inhalte ist das Kulturbüro Sachsen nur dann verantwortlich, wenn es von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§ 5 Abs. 2 TDG).

Der Verein hat bei der ersten Verknüpfung selbstverständlich die fremden Inhalte überprüft, ob durch sie mögliche zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst werden. Allerdings handelt es sich bei diesen Querverweisen um dynamische Verweise. Der Verein ist nach dem TDG nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig auf Veränderungen zu überprüfen. Sowie er Verein allerdings Kenntnis erhält, dass ein konkretes Angebot, auf das es verweist, zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeiten auslöst, wird sie den Verweis auf diesen Inhalt aufheben, sofern es ihr technisch möglich und zumutbar ist.